A A A
www.dokumentarfilm.info

Startseite

TV-Tipps 22.2.: Liebe in Zeiten des Stampfens

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV-TippsDer deutsche Schlager bietet nur Schund, Schmalz und Schnulzen. Wer mit dieser negativen Meinung an Arne Birkenstocks Dokumentarfilm »Schlagerland« herangeht (am heutigen Mittwoch als Premiere im Ersten), der wird schnell enttäuscht werden. Ebenso schnell allerdings wie alle, die eine auf 90 Minuten aufgeblähte Glitzershow erwarten. Nein, »Schlagerland« ist kein »La-La-Land« im Fernsehformat. Der Film will staunen und mitklatschen, aber auch verstehen und hinterfragen. Birkenstock, der sonst schon mal Filme wie »Das Kongo-Tribunal« inszeniert, in denen es um echten Tod, echtes Blut, echte Verzweiflung geht, liefert - auch wenn es der für ihn unübliche Off-Kommentar befürchten lässt - keine glattpolierte und formatierte Schlagerparade ab.

Foto: Szene aus »Schlagerland« © SWR / C-Films Deutschland GmbH

Foto: Szene aus »Schlagerland« © SWR / C-Films Deutschland GmbH

Weiterlesen...

 

Dokumentarische Momente von der Berlinale 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Doku-NewsDie Bären sind vergeben, der neue Glashütte Dokumentarfilmpreis der Berlinale auch (an »Ghost Hunting«, wie wir hier erzählen). Was bleibt von der Berlinale 2017 noch Berichtenswertes? Eine ganze Menge, fand unser Filmkritiker in Berlin, und berichtet hier über weitere sehenswerte Dokumentarfilme quer durch alle Sektionen des Festivals – darunter eine Fünf-Stunden-Film, der eher als Rohschnitt betrachtet werden muss, und einen chilenischen Beitrag, der als scheinbar harmonischer Familenfilm beginnt und dann zur Spurensuche nach den Zerstörungen der Diktatur im eigenen Leben mutiert.

Foto: Szene aus »House in the Fields« © Tala Hadid

Foto: Szene aus »House in the Fields« © Tala Hadid

 

Weiterlesen...

   

Dokpreis der Berlinale geht an "Ghost Hunting"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Doku-NewsDen erstmals vergebenen Glashütte Dokumentarfilmpreis der Berlinale geht an »Ghost Hunting« (Istiyad Ashbah, Panorama) des palästinensischen Filmemachers Raed Andoni. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Insgesamt waren 16 Filme aus allen Sektionen der Berlinale für diesen Preis nominiert. Am Ende gewann ein Film, der den Gruppenprozess bei der Verarbeitung von erlebter Gewalt thematisiert und nicht die Gewalt selbst. Eine Stärke des Filmes ist seine psychologische Sicht auf die Veränderungen, die politische Gewalt in privaten Leben anrichtet.

Foto: Szene aus »Ghost Hunting« © Les Films de Zayna, Arte France, Dar Films , Akka Films

Foto: Szene aus »Ghost Hunting« © Les Films de Zayna, Arte France, Dar Films , Akka Films

Weiterlesen...

   

Doku und Fiktion: Martina Zöllner wechselt zum rbb

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Doku-News

Nach Mitteilung des Südwestrundfunks geht zum 1. Juni die bisherige Hauptabteilungsleiterin Martina Zöllner zum Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb). Seit Juni 2016 ist dort Patricia Schlesinger Intendantin, die zuvor beim Norddeutschen Rundfunk die Abteilung Dokumentation und Reportage des Programmbereichs Kultur leitete. 

Foto: Martina Zöllner © SWR

Foto: Martina Zöllner © SWR

Weiterlesen...

   

Berlinale-Doku-Preis: 50.000 Euro plus Zahnrädchen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Doku-NewsDer Dokumentarfilm war bei der Berlinale schon immer in allen Sektionen sehr präsent, vergangenes Jahr gewann Gianfranco Rosi mit »Seefeuer« sogar den Goldenen Bären. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal einen eigenen Dokumentarfilmpreis, den eine Luxus-Uhrenschmiede gestiftet hat. Der »Glashütte Original Dokumentarfilmpreis« ist mit 50.000 Euro dotiert worden. Der Preis wird zwischen den Filmemachern und der Produktion geteilt. Insgesamt 16 aus 92 Dokumentarfilmen, die über die komplette Dauer der Berlinale hinweg gezeigt werden, sind für diese Neuling nominiert.

Foto: Szene aus »Mama Colonel« © Cinédoc films 2017 photo Dieudo Hamadi

Foto: Szene aus »Mama Colonel« © Cinédoc films 2017 photo Dieudo Hamadi

Weiterlesen...

   

Seite 1 von 109

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2017 www.dokumentarfilm.info | Haus des Dokumentarfilms, Teckstr. 62, 70190 Stuttgart | redaktion@dokumentarfilm.info

Logo Haus des Dokumentarfilms



23. Februar 2017

Doksite.de - das neue Webportal für den Dokumentarfilm