fbpx

hdf headerbar mobile 600px

hdf headerbar 1200x65px

»Aus kurzer Distanz«:
Das Buch zu 25 Jahre Haus des Dokumentarfilms

 

»Aus kurzer Distanz« war nicht nur der Titel unseren Jubiläumsabends im Oktober 2016, sondern auch der eines exklusiven Buches, das zum 25. Geburtstag des Hauses des Dokumentarfilm präsentiert wurde. Darin haben über 60 Autorinnen und Autoren zusammengetragen, welche Filme und welche Ideen aus ihrer Sicht das dokumentarische Genre in den vergangenen 25 Jahren geprägt haben – und auch, was die Zukunft bringen wird.

Auf 528 Seiten mit über 300 Abbildungen haben zahlreiche prominente Filmemacherinnen und Filmemacher aus ihrer Sicht geschildert, wie sich ihre Arbeit entwickelt und gewandelt hat – darunter Regisseurinnen und Regisseure wie Wim Wenders, Erwin Wagenhofer, Pepe Danquart, Marcel Ophüls und Helga Reidemeister, aber auch Produzenten wie Thomas Kufus und Regina Ziegler. Natürlich wird in diesem Werk auch die Geschichte des Hauses des Dokumentarfilms und der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg ausführlich dargestellt. Leider ist das Buch als einmalige Sonderausgabe nicht frei verkäuflich. Unsere Jubiläumsgäste durften ihr Exemplar noch am Abend in Empfang nehmen.

Einige ausgewählte Artikel präsentieren wir an dieser Stelle exklusiv - und werden auch in den kommenden Monaten immer wieder Beiträge auf unseren Webseiten veröffentlichen.

 

 

cover auskurzerdistanz 450px

Exklusive Buchauszüge:

Marcus Vetter: »Ich will mit meinen Filmen Visionen beflügeln« 

Carl-Ludwig Rettinger: »Über die Revolution im Schneideraum«

 

weitere Artikel in Arbeit