Meisterklasse mit Andres Veiel:
Inszenierung und Authentizität

Am Freitag, 19. Oktober 2018, setzt das Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart seine Reihe Meisterklasse fort. Diesmal wird der renommierte Autor, Theater- und Filmregisseur Andres Veiel zu Gast sein. Der auf 25 Teilnehmende begrenzte Workshop steht unter dem Titel »Inszenierung und Authentizität« und will Andres Veiels »Strategien des dokumentarischen Erzählens« ergründen.

meisterklasse veiel 1 1200px

Das Haus des Dokumentarfilms veranstaltet seit 2011 in unregelmäßigen Abständen Meisterklassen mit einflussreichen Dokumentarfilmautoren und –regisseuren. Als Meister waren dabei: Marcus Vetter, Rosa von Praunheim, Marcel Ophüls und der Drehbuchautor Fred Breinersdorfer. Wir freuen uns in diesem Jahr die Reihe mit Andres Veiel fortzuführen.

Die neue Meisterklasse beginnt mit einem En-Detail-Gespräch zu »Beuys«. Für seinen bisher letzten Dokumentarfilm erhielt der Filmemacher unter anderem zwei Deutsche Filmpreise (Bester Dokumentarfilm und Bester Schnitt; nominiert außerdem für Beste Musik). Nach der Mittagspause folgen die beiden frühen Filme »Die Spielwütigen« und »Der Kick«; außerdem wird der gebürtige Stuttgarter über sein neues Theaterstück »Welche Zukunft?! Let Them Eat Money« sprechen, das er zurzeit am Deutschen Theater in Berlin inszeniert.

Die Teilnehmerzahl der Meisterklasse ist auf 25 Personen beschränkt. Die Gebühr beträgt 40 Euro, Studierende zahlen 30 Euro.

Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich. Interessenten können sich aber Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – wir informieren Sie dann per E-Mail, sobald die Anmeldung freigeschaltet wird. Bitte beachten Sie, dass Ihre E-Mail keine Reservierung darstellt, sondern nur Informationszwecken dient. 

 

Geplanter Programmablauf:

Meisterklasse Andres Veiel
Inszenierung und Authentizität - Strategien dokumentarischen Erzählens
(anhand von drei formal unterschiedlichen Filmen)

Freitag, 19. Oktober 2018 von 10 bis 17 Uhr

10.00-12.00 »Beuys« 
12.00-13.00 Pause
13.00-14.30 »Die Spielwütigen« 
14.30-15.00 Pause
15.00-17.00 »Der Kick« und »Welche Zukunft?! - Let them eat money

Veranstaltungsort ist das Haus des Dokumentarfilms, Teckstraße 72, Stuttgart (Kulturpark Berg). Es wird eine einstündige Mittagspause geben. Nichtalkoholische Getränke und Finger Food sind im Eintrittspreis enthalten.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Meisterklasse ist die Kenntnis der genannten Filme. Alle Filme können online bestellt werden, bzw. sind als Download erhältlich: »Beuys« (z.B. iTunes), »Die Spielwütigen« (DVD/Bluray) »Der Kick« (DVD, Die Theater Edition).

Tags: Meisterklasse