Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo   instagram logo

    TV-Tipps

TV-Tipp 31.5: Frau Sibylle und die Doku-Schlampen

Die Bestseller-Autorin Sibylle Berg provoziert gerne und trägt ihr Herz auf der Zunge. Sie gehört zu den schillerndsten deutschen Schriftstellerinnen und gilt als Fachfrau fürs Zynische. Ihre Geschichte vom DDR-Flüchtling zur Bestsellerautorin klingt fast so, als hätte sie sie selbst erfunden. Früher suchte Sibylle Berg das Glück, heute sucht sie ein Haus – fast schon verbissen. Ihre Anfrage der Stuttgarter Doku-Duos Böller und Brot, ob sie über sie einen Dokumentarfilm drehen dürften, ließ sie zunächst offen („Vielleicht“). Wie es dann doch noch klappte, schildert der Dokumentarfilm gleich in den ersten Minuten. Am Mittwochabend zeigt der SWR den Kinodokumentarfilm ab kurz vor Mitternacht.

Foto: Szene aus »Wer hat Angst vor Sibylle Berg« © Böller & Brot / Zorro Film

Weiterlesen

Foto: Szene aus »Wer hat Angst vor Sibylle Berg« © Böller & Brot / Zorro Film