filmreise headerbar v1 1200px

Bewegte Heimat.
Baden und Württemberg im Film.

In diesem Film, der 2012 zum Landesjubiläum des Südweststaates erschien, haben Anita Bindner und Wilhelm Reschl beeindruckende Filmszenen aus Baden und Württemberg zu einem neuen Film montiert. Gedreht vor allem von Amateuren seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Sie zeigen Alltag, Arbeit und Freizeit der Menschen unserer Heimat, aber auch wichtige Ereignisse und Entwicklungen mit den Augen der Badener und Württemberger. Eine Reise durch das Land, die Zeit, den Film - voller Überraschungen und Entdeckungen.

 

Bewegte HeimatEin Film von Anita Bindner und Wilhelm Reschl
Produktion: Haus des Dokumentarfilms Stuttgart, 2012
DVD/Pal
Laufzeit: ca. 55 Min.
Bildformat: 4:3
Ton: Stereo
© Haus des Dokumentarfilms

 


Film bestellen

ISBN: 978-3-943510-02-7
Preis: 14,95 EUR (zzgl. Versand)

 

 

 

Eine Reise durch das Land, die Zeit und den Film

Das Land Baden-Württemberg feierte im Jahr 2012 sein 60-jähriges Bestehen. Aus den Ländern Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern wurde am 25. April 1952 bei der verfassungsgebenden Landesversammlung ein neuer Südweststaat gebildet.In den sechs Jahrzehnten, die seither vergangen sind, hat Baden-Württemberg einen unglaublichen wirtschaftlichen Aufschwung genommen und gehört heute - nicht nur im nationalen, sondern auch im internationalen Vergleich - zu den Ländern mit den höchsten Lebens-, Arbeits- und Ausbildungsstandards.

Der Kompilationsfilm »Bewegte Heimat« erzählt mit einzigartigen und teilweise zuvor nie gesehenen Filmsequenzen die Geschichte des Südwestens seit jener Zeit, als die Bilder das Laufen lernten. Viele Szenen stammen aus privatem Besitz und aus Beständen der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg im Haus des Dokumentarfilms.

Die Autoren haben aber auch andere Archivbestände gesichtet und die besten filmischen Spuren und Quellen aus der bewegten und bewegenden Geschichte Baden-Württembergs gefunden.

Drucken E-Mail