A A A
www.dokumentarfilm.info

Startseite

DOK Leipzig: Privates als Spiegel der Gesellschaft

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Doku-NewsBei der Eröffnung des 59. Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilms betonten die Rednerinnen in ihren Ansprachen eher strukturelle Veränderungen. So wurde aus der ökumenischen Jury eine interreligiöse Jury, in der neben christlichen Vertretern auch muslimische und jüdische Juroren vertreten sind. Der Länderfokus Türkei ist bewusst gewählt, um sich für die Meinungsfreiheit und gegen die Repressionen gegen Kurden auszusprechen. Es wurden zahlreiche Dokus gegen die Politik der jetzigen Regierung produziert. Erstmals gibt es einen Preis für den besten Film einer Frau.

Foto: Szene aus »Cahier africain« © Heidi Specogna

Foto: Szene aus »Cahier africain« © Heidi Specogna

Weiterlesen...

 

Neu im Kino: Das Versprechen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoIn ihrem Dokumentarfilm »Das Versprechen« gehen Filmemacher Marcus Vetter und die Journalistin Karin Steinberger auf die Suche nach der Wahrheit hinter der Realtität. Real ist, dass der Deutsche Jens Söring seit über 30 Jahren in den USA in einem Gefängnis sitzt. Real ist auch, dass er als junger Mann einen Doppelmord an den Eltern seiner damaligen Freundin zugab. Doch was ist wahr? Der Film entrollt eine True-Crime-Story und ist doch viel mehr »als nur eine Story« über ein Verbrechen. »Das Versprechen« ist auch ein Versprechen an Jens Söring - dass seine Geschichte gehört und er nicht vergessen wird.

Foto: Szene aus »Das Versprechen« © Filmperspektive GmbH

Foto: Szene aus »Das Versprechen« © Filmperspektive GmbH

Weiterlesen...

 

Seite 18 von 276

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2017 www.dokumentarfilm.info | Haus des Dokumentarfilms, Teckstr. 62, 70190 Stuttgart | redaktion@dokumentarfilm.info

Logo Haus des Dokumentarfilms



26. April 2017

Doksite.de - das neue Webportal für den Dokumentarfilm