A A A
www.dokumentarfilm.info

Letzte Chance: Dokus als DVD-Schnäppchen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Doku-NewsDer Film- und Medienverlag absolut Medien räumt über den Sommer sein Lager und hat ein DVD-Paket geschnürt, das so ähnlich wie eine Wundertüte funktioniert: Man weiß nicht genau, was drin ist, aber der Preis macht hungrig. Wer sich hier eine günstige Dokusammlung zulegen will, muss sich sputen: das Angebot endet bereits am Wochenende. Wir schauten mal rein ins DVD-Doku-Wunderpaket und entdeckten darin zum Beispiel die "Kinder von Golzow" (Foto). Das allerdings hört sich schon 'mal gut an.

Die Kinder von Golzow

Das Paket besteht aus 15 Dokumentar- und Animationsfilmen. Darunter befinden sich laut absolut Medien Titel zur Zeit- und Filmgeschichte - zum Beispiel aus der berühmten Langszeitdokumentation "Die Kinder von Golzow". Die Chronik der Kinder von Golzow berichtet von Menschen der Jahrgänge 1953–1955, die in der DDR geboren wurden, dort aufwuchsen und in der Mitte ihres Lebens Bürger der Bundesrepublik Deutschland wurden. Barbara und Winfried Junge haben diesen Kinder, aber auch sich selbst als dokumentarische Filmemacher, ein großes filmisches Erbe geschaffen.

Die Idee eine Langzeitdokumentation zu drehen stammte von dem bekannten Dokumentarfilmer und DEFA-Redakteur Karl Grass, für den Winfried Junge als frischgebackener Filmhochschulen-Absolvent arbeitete. 1961 wurde Junge Regisseur im DEFA-Studio für die Wochenschau und den Dokumentarfilm. Im gleichen Jahr begann er mit den Dreharbeiten zu seinem ersten Golzow-Film "Wenn ich erst zur Schule geh". 1992 stieß Junges Frau Barbara zu dem Projekt hinzu und führte ebenfalls Regie.


Eva Braun in Farbe, die Tricks der Politik

Weiter verspricht das Paket Klassiker des Animationsfilms, mit Farbaufnahmen von Eva Braun oder 35mm Aufnahmen aus dem Weltall, Dokus von Stephen Frears, Godard oder Edgar Reitz, über Leni Riefenstahls Kameramänner und heutige PR-Tricks in der Politik, über das Nichtrauchen oder das Kiffen auf dem Hippie Trail nach Afghanistan.

Das Paket kostet bei der Bestellung bis zum 31. August 2013 direkt auf der Website des Vertriebs (siehe unten) 24,90 Euro. In Kombination mit einem zu ähnlichen Bedingungen vertriebenen Spielfilm-Paket kosten beide  Produkte 49,90 Euro.


Mehr zu dieser DVD-Aktion:

www.absolutmedien.de


(Thomas Schneider/Katja Silberzahn - Foto: Archiv HDF aus "Die Kinder von Golzow")

 

wieder nach oben

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2017 www.dokumentarfilm.info | Haus des Dokumentarfilms, Teckstr. 62, 70190 Stuttgart | redaktion@dokumentarfilm.info

Logo Haus des Dokumentarfilms



27. April 2017

Doksite.de - das neue Webportal für den Dokumentarfilm