A A A
www.dokumentarfilm.info

Dokumentarfilme im Kino

Neu im Kino: Where to invade next

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoEs war sicherlich einer der vom Publikum auf der Berlinale 2016 am besten aufgenommenen Filme. Es wurde viel gelacht, es gab Szenenapplaus und einen frenetischen Beifall und Standing ovations zum Schluss, der den gesamten Abspann andauerte. Bei der Europa-Premiere von Michael Moores neuem Dokumentarfilm »Where to invade next« wurde der (nicht anwesende) Regisseur gefeiert. Nun ist sein bewusst subjektiver Dokumentarfilm in den deutschen Kinos angelaufen.

Foto: Szene aus »Where To Invade Next« © Dog Eat Dog Films

Foto: Szene aus »Where To Invade Next« © Dog Eat Dog Films

Weiterlesen: ...

 

Neu im Kino: Passion for Planet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoDer Dokumentarfilm »Passion for Planet« ist eine Erweiterung des Naturfilm-Genres. Er schickt die Zuschauer auf eine Abenteuerreise rund um den Globus. Vor den beeindruckendsten Naturkulissen unseres Planeten und eingebunden in fantastische Tieraufnahmen tauchen wir ein in die Lebenswelt von fünf der besten Tierfilmes.

Foto: Szene aus »Passion for Planet« © Indi Film

Foto: Szene aus »Passion for Planet« © Indi Film

Weiterlesen: ...

   

Neu im Kino: Hello I am David

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoDavid Helfgott spielt stets, was er fühlt, er spricht aus, was er denkt, er berührt die Menschen – im wahrsten Sinne des Wortes. Er ist ein Ausnahmepianist mit einer dramatischen Lebensgeschichte. Früh wurde er als Wunderkind gefeiert und hatte als junger Mann riesigen Erfolg zunächst in Australien, dann in England, wo er studierte. Nach einem Konzert in der Royal Albert Hall erlitt er einen Nervenzusammenbruch. Eine schizo-affektive Störung wurde diagnostiziert. Fast elf Jahre verbrachte er in psychiatrischen Kliniken in Australien. Zurück ins Leben und in die Konzertsäle brachte ihn eine Liebe – seine spätere Frau Gillian. 

Foto: Szene aus »Hello I am David« © Piffl Medien

Foto: Szene aus »Hello I am David« © Piffl Medien

Weiterlesen: ...

   

Neu im Kino: Der Perlmuttknopf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoEin Dokumentarfilm im Wettbewerb mit ausschließlich fiktiven Filmen - das war bei der Berlinale 2015 auch für den Filmemacher Patricio Guzmán (u.a. »Nostalgie des Lichts«, »Salvador Allende«) etwas Besonderes. Dass »Der Perlmuttknopf« am Ende sogar mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde, war schließlich mehr als nur Anerkennung für einen beeindruckenden, klug erzählten Dokumentarfilm. Nun ist er in den deutschen Kinos angelaufen, der an Menschen erinnert, von denen nichts blieb - als ein Perlmuttknopf.

Foto: Szene aus »Der Perlmuttknopf« © Pyramide International, Katell Djian

Foto: Szene aus »Der Perlmuttknopf« © Pyramide International, Katell Djian

Weiterlesen: ...

   

Neu im Kino: Blacktape

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoAuf die Spuren des deutschen Hip-Hop begibt sich der Ex-Rapper von Freundeskreis Sékou Neblett in seinem Debütfilm »Blacktape«. Unterstützt wird er dabei vom ehemaligen Viva-Redakteur Falk Schacht und dem Ekzentriker Marcus Staiger vom ehemaligen Berliner Label Royal Bunker. Die beiden sind Urgesteine des deutschen Hip-Hop Journalismus.

Foto: Szene aus »Blacktape« © Camino

Foto: Szene aus »Blacktape« © Camino

Weiterlesen: ...

   

Seite 3 von 28

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2017 www.dokumentarfilm.info | Haus des Dokumentarfilms, Teckstr. 62, 70190 Stuttgart | redaktion@dokumentarfilm.info

Logo Haus des Dokumentarfilms



26. April 2017

Doksite.de - das neue Webportal für den Dokumentarfilm