A A A
www.dokumentarfilm.info

Dokumentarfilme im Kino

Neu im Kino: Amma und Appa

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoZwischen Bayern und Indien gibt es mehr Gemeinsamkeiten, als man denkt. Oder sind es nur die gleichen Mechanismen, die wirken, wenn Eltern ihre Kinder in die Hände eines zukünftigen Schwiegersohn oder einer Schwiegertochter legen sollen? Vom Zusammentreffen der Kulturen beim Loslösen der Generationen handelt der in München entstandene Dokumentarfilm »Amma & Appa«. Er handelt von zwei jungen Verliebten - sie aus Bayern, er aus Indien. Und von ihren Eltern.

amma appa_450px

Weiterlesen: ...

 

Neu im Kino: Sauacker

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoManch einer lässt sich den Namen seiner Jugendliebe auf die eigene Haut tätowieren, ein anderer ein Arschgeweih. Philipp Kienle, Jungbauer aus dem Kreis Sigmaringen im Schwäbischen, hat sich für die Jahreszahl 1725 entschieden, mit der er fortan durchs Leben gehen will. 1725 ist das Jahr, in dem die ersten Kienles den Hof aufbauten, den er nun von seinen Eltern übernehmen will. Doch der Wechsel in die zehnte Kienle-Generation mag zwar ein traditionsreicher sein, einfach ist er keineswegs. Davon erzählt Tobias Müller in seinem Dokumentarfilm »Sauacker«. Der Titel lässt bereits ahnen: die Heimat der Kienles mag aus Sicht von Städtern mit reinem Bio-Gewissen wie ein Paradies erscheinen - eine heile Welt ist sie allerdings nicht.

Bildhinweis: Filmplakat »Sauacker«  © Teichoskop Filmverleih 

Weiterlesen: ...

   

Neu im Kino: Wechselzeiten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoMit dem Thema Triathlon können die meisten Menschen erst mal nicht sehr viel anfangen. Dass es den Protagonisten eines Dokumentarfilms über Triathlon genauso geht, überrascht - es macht sie und ihre Sportart aber auf Anhieb sympathisch. Regisseur Guido Weihermüller hat in seinem Film »Wechselzeiten« vier Frauen auf ihren ganz unterschiedlichen Suchen begleitet. Sie sind Teilnehmerinnen des ITU World Triathlons in Hamburg, bei dem jedes Jahr auch Triathlon-Anfänger starten. Sie suchen mehr als eine rein sportliche Herausforderung.

Bildhinweis: Szene aus »Wechselzeiten«  © Guido Weihermüller

Weiterlesen: ...

   

Neu im Kino: Love & Engineering

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoMit der Liebe ist es eigentlich ganz einfach: Wenn eins und eins zusammen kommen, dann wird daraus zwei. Schwieriger wird die Sache, wenn aus 1 und 1 die Zahl 10 wird. Für Informatiker ist das kein Problem, denn die 10 steht im binären System für die uns bekannte, dezimale 2. Doch wenn man schon die einfachsten Rechenregeln erklären muss, wie soll das dann mit der Liebe klappen? Von diesem Spannungsfeld lebt der Dokumentarfilm »Love & Engineerung«, den Filmtank gemeinsam mit Partnern aus Finnland und Bulgarien produzierte. Ein Film, der vor allem Spaß machen soll - denn hier sucht der Informatiker eine Frau und stellt sich dabei wie ein Bauer an.

Bildhinweis: Szene aus »Love & Engineering«

Weiterlesen: ...

   

Neu im Kino: Die Wirklichkeit kommt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dokumentarfilme im KinoWer sich früher von unsichtbaren Strahlen verfolgt und am Telefon überwacht fühlte, galt als paranoid. Wer heute ein Lebenszeichen von sich gibt, wird registriert. Doch das ist erst der Anfang. Die Forschung geht weiter, die Wirklichkeit kommt. Ein Film von Niels Bolbrinker über das Zusammenspiel von Wahnsinn und Methode. 

DOK Premiere mit

Weiterlesen: ...

   

Seite 8 von 28

FVAVANTGRD0708 1.5 RGSTRD
© 2017 www.dokumentarfilm.info | Haus des Dokumentarfilms, Teckstr. 62, 70190 Stuttgart | redaktion@dokumentarfilm.info

Logo Haus des Dokumentarfilms



26. April 2017

Doksite.de - das neue Webportal für den Dokumentarfilm