fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Die Kinostarts der KW 24

Ab dieser Woche laufen im Kino folgende Dokumentarfilme.

Viel Spaß beim Kinobesuch!

 

popcorn

Ab dem 12.6.2019 im Kino

 

ein strahlendes land poster deutsch e9c51

Ein strahlendes Land 

Weite, idyllische Landschaften und Felder, die Alpen und die Nordsee - die Natur in Deutschland ist vielfältig und wunderschön. Doch hinter all dem verbirgt sich ein großes Problem: die atomare Strahlung. Fukushima und Tschernobyl haben die schwerwiegenden Folgen der radioaktiven Strahlung gezeigt. Doch auch Deutschland ist davon betroffen, wie nur wenige wissen. Der Journalist Marvin Oppong begibt sich auf eine Spurensuche. 


 

Ab dem 13.6.2019 im Kino

 

 

fuck fame

Fuck Fame – Die Geschichte von Elektropop-Ikone Uffie 

Als Kunstfigur "Uffie" wird Anna 2006 mit ihrem Hit "Pop the Glock" zur Ikone des elektronischen Raps. Doch neben all den Vorzügen ihrer Berühmtheit lernt sie auch schnell die Schattenseiten des Ruhms kennen. Drogen, der konstante Druck und der Wahn in den sozialen Medien gehören zu ihrem Leben. Doch in ihrer Zerrissenheit, ob sie weiterhin Uffie sein möchte, gibt sie weiterhin Auftritte und geht auf Partys. Erst eine Überdosis bringt sie zu der Erkenntnis, dass das Leben als Promi ihr Ende sein könnte. 

 

 

plakat00003189.jpg

Yoga – Die Kraft des Lebens 

Nach einer Rückenoperation ist ein Mann gelähmt und die Ärzte sagen ihm, er wird nie wieder laufen können. Nach jahrelangem Leiden entdeckt er mit Yoga einen Weg der Heilung und der Selbstfindung. Damit lernt er auch, sich der Welt zu öffnen. Auf einer Reise um die Welt trifft er viele weitere Menschen, denen es ebenso wie ihm erging. 

 


 

Ab dem 16.6.2019 im Kino

 

van gogh und japan

Van Gogh und Japan (Exhibition on Screen) 

Die Werke Vincent Van Goghs waren sehr stark vom Land Japan geprägt, obwohl er es nie besuchte. Zwischen dem Künstler und dem Land gab es eine enge Verbindung, die er auch oft in Briefen beschrieb. Den Ursprung hatte diese Verbindung bei einer Ausstellung in Paris, die japanische Kunst zeigte und die Van Gogh besuchte. Dadurch zeigten seine Werke eine völlig neue künstlerische Richtung. Regisseur David Bickerstaff erklärt im Dokumentarfilm die Verbindung und bereist auch das Land, das den Künstler so sehr faszinierte. 

 

 

(Hannah Hiergeist)

 
 
 
 

Tags: Kinostarts

Drucken E-Mail