fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Neuigkeiten aus der Mediathek

Diese Woche haben wir für Sie aus dem Netz gefischt: Geheimnisvolle schwarze Löcher | Blutige Kohle | O.J.Simpson - Eine amerikanische Saga | Gernot Roll – Der König der NeugierdeARD Retro  |(No. 2020-43) 

 

Option1

 

Geheimnisvolle schwarze Löcher

Schwarze Löcher sind das größte Geheimnis unseres Weltalls. Sie verschlucken alles, was in ihre Nähe kommt – auch das Licht. In diesem Dokumentarfilm gibt die Astrophysikerin Janna Levin Einblick in die faszinierende Welt der Schwarzen Löcher. Außerdem kommen zahlreiche Spitzenforscherinnen und -forscher aus den Bereichen Astronomie und Physik zu Wort, die mit modernster Beobachtungstechnik zur Beantwortung wesentlicher Fragen beitragen: Woher kommen Schwarze Löcher? Woraus bestehen sie? Was passiert, wenn man in ein Schwarzes Loch „hineinfällt“? Was verraten diese Objekte über das Wesen der Zeit, des Raums und der Schwerkraft?

Regie: Rushmore DeNooyer

Länge: 113min | Herkunft: ARTE-Mediathek

Dieser Film wird am 06.04.2021 depubliziert.

 


 

Blutige Kohle

Einen Großteil seiner importierten Kohle bezieht Deutschland seit vielen Jahren aus dem südamerikanischen Land Kolumbien. Doch an dieser Kohle klebt Blut, viel Blut. El Samario, ein ehemaliger Soldat der paramilitärischen Einheiten in Kolumbien, spricht über die unzähligen Morde, die er im Auftrag deutscher Kohlezulieferer ausgeführt hat. Nun versucht er, bei den Angehörigen der Opfer Vergebung für die Morde, die er begangen hat, zu finden. "Blutige Kohle" gibt einen Einblick in die Psyche eines Auftragsmörders - und in die Traumata, unter denen die Angehörigen seiner Opfer leiden.

Regie:Christopher Stöckle & Paola Tamayo

Länge: 60min | Herkunft: ARD-Mediathek | SWR

Dieser Film wird am 19.12.2020 depubliziert.

 


 

O. J. Simpsonn - Eine amerikanische Saga

Die Serie beleuchtet über O.J. Simpsons Lebensweg hinaus das Verhältnis zwischen schwarzer und weißer Community – und all das, was in diesem Verhältnis in den vergangenen Jahrzehnten schief lief. Die fünfteilige Doku-Serie handelt von Rassismus und Sexismus, vom gesellschaftlichen Kastensystem in den Vereinigten Staaten und von der Macht der Medien. Der Film bekam 2017 den Oscar für den besten Dokumentarfilm sowie zahlreiche weitere Preise und war mit seinen 46 min zugleich der längste je ausgezeichnete Film der Academy.

Regie: Ezra Edelman

Länge: 450min | Herkunft: ARTE-Mediathek

Dieser Film wird am 10.12.2020  depubliziert.

 


 

Gernot Roll - Der König der Neugierde

Gernot Roll zählt zu den bedeutendsten Kameramännern des deutschen Films, ein Bildmagier, der unter anderem Edgar Reitz "Heimat" sowie Caroline Links Oscar-Gewinner "Nirgendwo in Afrika" kongenial bebildert hat. Rolls ehemaliger Assistent Michael Praun erzählt in "König der Neugierde" von einer Ausnahmekarriere im deutschen Film.

Regie:Michael Praun und Sascha Mieke  

Länge: 58min | Herkunft: ARD-Mediathek | br

Dieser Film wird am 17.12.2020 depubliziert.

 


ARD Retro

Aus dem SWR-Projekt Retro ist nun ein ARD-weites geworden:  Von Hildegard Knef, Romy Schneider, Helmut Schmidt und Elvis Presley, von Sport und Mediengeschichte. Ein großes Kaleidoskop an Zeitgeschichte: Lustiges und Skurriles, politisches und kulturgeschichtliches...

Regie:diverse

Länge: zwischen 3 und 50min | Herkunft: ARD-Mediathek

 

Anna Leippe (22-11-2020)

Tags: Doku Tipps

Drucken E-Mail