fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Kino auf der Leinwand und im Netz

Diese Woche starten im Kino neue Dokumentarfilme. Weiterhin haben wir auch einige Doku-Tipps für sehenswerte Kinofilme zusammengestellt, die online verfügbar sind und die man ganz einfach von zuhause aus ansehen kann. Die Kosten hierfür variieren je nach Angebot.

Filmklappe


 Am 6. August starten im Kino

SEIN - gesund, bewusst, lebendig

Filmplakat zu SEIN - gesund, bewusst, lebendig

Filmemacher Bernhard Koch geht in seinem Dokumentarfilm der Frage nach, was ein gutes Leben ausmacht. Dazu wagen fünf Menschen den Selbstversuch und ändern ihren Lebensstil. Dabei gehen alle Probanden einen anderen Weg und setzen sich mit Wildkräutern, Yoga, veganer Ernährung, Sport und Meditation auseinander.


 

Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

Filmplakat zu Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

Die beiden bayrischen Musiker Gerd Baumann und Sebastian Horn sind Mitglieder der Band “Dreiviertelblut”, die auf bairisch singen. Ihre Texte handeln oft vom Heimatgefühl oder anderen nachdenklichen Themen. Mit dem Filmemacher Marcus H. Rosenmüller sprechen sie in einem abgelegenen Wald über die Bedeutung von Heimat und Musik und werden bei Konzerten, Proben und dem Komponieren begleitet.


 

Im Streaming verfügbar sind

Im inneren Kreis

Filmplakat zu Im inneren Kreis

Iris P. spionierte jahrelang als verdeckte Ermittlerin Iris Schneider die linke Szene sowie die “Rote Flora” in Hamburg aus. Dazu ging sie enge Bindungen mit Menschen ein, die nach ihrer Enttarnung 2014 schockiert waren. Später wurde bekannt, dass einige verdeckte Ermittler in der Szene unterwegs waren. Im Dokumentarfilm erzählen Menschen ihre Perspektive der Geschehnisse, sei es als überwachter Student in Heidelberg oder als Staatsanwalt.

Verfügbar auf Amazon Prime.


 

Stiller Kamerad

Filmplakat zu Stiller Kamerad

Wenn die Soldaten der Bundeswehr aus ihren Einsätzen in Krisengebieten heimkehren, haben sie oft physische und psychische Wunden davongetragen. Viele leiden unter der posttraumatischen Belastungsstörung, die nicht immer im Krankenhaus behandelt werden kann. Claudia Swierczek hat es sich zur Aufgabe gemacht, mithilfe von Pferden traumatisierte Soldaten zu therapieren. Im Dokumentarfilm werden drei Soldat*innen bei ihrer Pferdetherapie begleitet.

Verfügbar auf Kino on Demand.


 

Ein Haufen Liebe

Filmplakat zu Ein Haufen Liebe

Anneliese, Ulla, Ruth und Esther, alle zwischen 71 und 90 Jahren, sind Mitglied einer Theatergruppe. Sie studieren die Liebesgeschichte eines Ehepaars ein, das in tiefer Liebe zueinander nach einem erfüllten Leben stirbt. Doch sie selbst haben eine große Liebesgeschichte nicht erlebt. Im Film erzählen sie ihre eigenen Geschichten, von Hoffnung, Sehnsucht und verpassten Momenten.

Verfügbar auf alleskino.


(Hannah Hiergeist)

Tags: Doku Tipps

Drucken E-Mail