fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Kino auf der Leinwand und im Netz

Diese Woche starten neue Dokumentarfilme im Kino. Außerdem haben wir einige Streaming-Tipps für interessante Dokus zusammengestellt, die online verfügbar sind und ganz einfach von zuhause aus angesehen werden können. Die Kosten hierfür variieren je nach Angebot. 

Leerer Kinosaal mit Blick auf die Leinwand


 Am 15.10. starten im Kino

Oeconomia

Filmplakat zu "Oeconomia"

In „Oeconomia“ erklärt die Filmemacherin Carmen Losmann die Spielregeln des Kapitalismus. Wie sind Gewinn, Wachstum und Schulden miteinander verbunden? Warum muss man Verluste machen, um das Kapital zu vermehren? Losmann setzt dabei den Schwerpunkt auf dem gegenwärtigen Kapitalismus.


 

Horror Noire: A History Of Black Horror

Filmplakat zu "Horror Noire: A History Of Black Horror"

Filmemacher Xavier Burgin geht auf die Entwicklung und die Geschichte des Filmgrenres „Black Horror“ ein, in dem sich sehr viel verändert hat. „Son Of Ingagi“ von 1940 gilt als der erste große Film des „Black Horrors“, die Wurzeln liegen jedoch schon deutlich früher. Bis heute werden dem Genre zahlreiche Filme zugeordnet. Wissenschaftler, Filmemacher und Schauspieler äußern sich zur Produktionsgeschichte der Filme und interpretieren die Werke.


 

Martin Margiela - Mythos der Mode

Filmplakat zu "Martin Margiela - Mythos der Mode"

Der Modedesigner Martin Margiela hat während seiner 20-jährigen Karriere nie der Öffentlichkeit sein Gesicht gezeigt. Für ihn waren die Kleidungsstücke an sich wichtig, die er für sich sprechen ließ. Im Dokumentarfilm blickt der Designer auf seine Karriere zurück und erzählt, wie auch andere Modeschöpfer seine Kollektionen prägten.


 

Der Bär in mir

Filmplakat zu "Der Bär in mir"

Einen Sommer lang verbringt Filmemacher Roman Droux mit dem Bärenforscher David Bittner in Alaska, um die dort lebenden Grizzlybären zu entdecken. Seit seiner Kindheit ist er fasziniert von den Lebewesen. In Alaska sind vor allem die Bären Balu und Luna bereits mit dem Forscher vertraut und können deshalb besonders gut beobachtet werden. So können sie einen Einblick in das Leben der Grizzlys geben.


 

Am 16.10. startet im Kino

I Am Greta

Filmplakat zu "I Am Greta"

Greta Thunberg startet im August 2018 in Schweden einen wöchentlichen Schulstreik für das Klima, bei dem mittlerweile tausende Menschen rund um den Globus teilnehmen. Die daraus entstandene Bewegung „Fridays For Future“ will auf die Probleme des Klimawandels und die Folgen für zukünftige Generationen hinweisen. Der Dokumentarfilm begleitet die junge Aktivistin seit ihrem ersten Streiktag.


 

Am 17.10. startet im Kino

Making Montgomery Clift

Filmplakat zu "Making Montgomery Clift"

Der Theater- und Filmschauspieler Montgomery Clift galt zu Lebzeiten als Filmstar, der vor allem durch seine Verkörperung junger, sensibler Männer bekannt wurde. In seiner Filmkarriere erhielt er insgesamt vier Oscar-Nominierungen. Mit 45 Jahren starb Montgomery Clift und hinterließ eine Geschichte der Selbstzerstörung. Sein Neffe durchforstet Jahre später Familienarchive und stellt ein Bild des Schauspielers zusammen, das viel komplizierter ist, als gedacht.


 

Im Streaming verfügbar ist die Doku-Serie

Rohwedder - Einigkeit und Mord und Freiheit

Filmplakat zu "Rohwedder - Einigkeit und Mord und Freiheit"

Im April 1991 wurde der Politiker Detlev Rohwedder in seinem Haus von Mitgliedern der RAF ermordet. Die linksterroristische Gruppierung bekannte sich zwar zu dem Mord, doch die Täter sind bis heute unbekannt. Die Dokuserie "Rohwedder" widmet sich in vier Folgen dem ungelösten Verbrechen, analysiert die Hintergründe zur Tat und geht Theorien zum Täter nach.

Verfügbar auf Netflix.


(Hannah Hiergeist)

Tags: Doku Tipps

Drucken E-Mail