fbpx
Dokville - Branchentreff Dokumentarfilm

Aktuelles     |      2019     |      Archiv    | facebook logo  twitter logo  instagram logo


Der Branchentreff DOKVILLE zeigt seit 2005 wichtige Tendenzen und Entwicklungen im dokumentarischen Film mittels Vorträgen, Diskussionsrunden und Case Studies auf.
Initiiert wird die Veranstaltung vom Haus des Dokumentarfilms Stuttgart. 

DOKVILLE 2021 findet vom 17. und 18. Juni  erstmals in hybrider Form statt. Am 19. Juni gibt es zusätzlich ein halbtägiges "Online Only"-Format.
Tickets sind demnächst verfügbar! 

DOKVILLE – Stimmen aus der Branche mit Sigrun Köhler und Wiltrud Baier

Sigrun Köhler und Wildtrud Baier von der Stuttgarter Produktionsfirma Böller und Brot hatten ihren Film „Narren“ im Frühjahr beendet und befanden sich danach in einer Phase „in der wir kurz innehalten und nachdenken, was wir als Nächstes machen. Da hat es sich irgendwie angenehm angefühlt, dass die ganze Welt draußen auch innegehalten hat“, meint Wiltrud Baier.

Sigrun Köhler und Wiltrud Baier (Böller & Brot) im Gespräch mit DOKVILLE Kuratorin Astrid Beyer

 

Diese Interviews könnten Sie auch interessieren:

Christoph Hübner Sebastian Heinzel
Prof. Andreas Hykade Sabine Pollmeier